"KAFKAESKES" AUS BERGAMO

Bergamo tBergamo wurde von der Corona-Krise wie keine andere Stadt in Europa getroffen. Wir am Goethe-Gymnasium haben erst im letzten Jahr das zwanzigjährige Bestehen unseres Italienischaustausches mit dem dortigen „Istituto Giovanni Falcone“ gefeiert und so machen uns die furchtbaren Berichte und Bilder aus dem Norden Italiens besonders betroffen. Bereits seit Ende Februar ist unsere Partnerschule geschlossen und wird erst wieder zum neuen Schuljahr im September öffnen können. Das Kollegium am „Istituto Giovanni Falcone“ unterrichtet daher schon seit Monaten digital ...

... und informiert auf der eigenen Internetseite über Arbeiten und Projekte, die in dieser Zeit entstanden sind. Patrizia De Vita unterrichtet in Bergamo Deutsch und ist eine der Mitbegründerinnen des Austausches mit dem Goethe-Gymnasium. Die Schülerinnen und Schüler ihrer Abiturklasse haben in den letzten Wochen auf der Grundlage von Parabeln aus der Feder von Franz Kafka eigene deutsche Texte verfasst, die die „kafkaeske“ Realität in Bergamo widerspiegeln. Zentrales Thema ist dabei die Darstellung von Normalem, das absurd und Absurdem, das normal geworden ist.
Die „kafkaesken“ Parabeln der Abiturklasse wurden ebenfalls auf der Internetseite des „Istituto Giovanni Falcone“ veröffentlicht:

https://www.liceofalconebg.edu.it/index.php/parabeln-aus-der-corona-krise

Die besondere Verbundenheit mit dem Goethe-Gymnasium brachten die Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule vor Kurzem auf berührende Weise zum Ausdruck: „Auch wir tragen immer die Erinnerung an den letztjährigen Austausch im Herzen. Es war eine wahrhaft einmalige Erfahrung, die uns ermöglich hat, eine starke Verbindung aufzubauen, die auch trotz der Entfernung fortbesteht. Wir hoffen, dass wir bald zur Normalität zurückkehren können, und schicken euch allen eine herzliche Umarmung.“ Diese herzliche Umarmung schicken wir vom Goethe-Gymnasium nach Italien zurück und hoffen, dass es sehr bald wieder zu persönlichen Begegnungen in Karlsruhe und Bergamo kommen wird!