GOETHE RUDERT ...

rudern t ... auf der Deutschen Jugend-meisterschaft. Vergangenes Wochen-ende (28.06. - 30.06.2019) waren die beiden Goetheschüler Peter Zöllner und Janna Hornberg in Brandenburg am Start, um gegen die besten Ruderer Deutschlands anzutreten. Peter hat hierzu die letzten Monate mit Ruderern aus Nürtingen und Mannheim im Vierer ohne Steuermann fleißig trainiert. Am Ende fehlten seinem Team 10 Sekunden für den Einzug ins Finale und sie mussten sich mit dem 8. Platz der Gesamtwertung zufrieden geben. Janna war ...

 

... im Doppelzweier mit ihrer Ruderpartnerin aus Nürtingen am Start. Nach dem dritten Platz im Vorlauf, konnte das Duo im Hoffnungslauf in einem fulminanten Endspurt sich gegen die Gegner aus Bayern durchsetzen und sich so für das Halbfinale qualifizieren. Nach dem Halbfinalrennen durften die beiden im B-Finale antreten. In einem sehr starken Gegnerfeld konnte sich das Team aus Nürtingen/Karlsruhe auf einen 5. Platz vorkämpfen. In der Gesamtwertung entspricht das dem 11. Platz. „Es freut mich, dass wir in diesem Jahr gleich zwei Schüler des Goethe Gymnasiums in Brandenburg am Start hatten, beide haben fleißig trainiert und sehr gute Leistung gezeigt.“ so Josef Gravenhorst, Sportvorsitzender beim Karlsruher Rheinklub Alemannia. In 3 Wochen werden die beiden zusammen mit vielen weiteren Jugendlichen aus Karlsruhe in Breisach bei der Landesmeisterschaft an den Start gehen.