LANDESWETTBEWERB MATHEMATIK

Landeswettbewerb tStolz präsentieren die Schülerinnen ihre Urkunden des Landeswettbewerbs Mathematik. Landesweit nahmen insgesamt 708 Jugendliche an der ersten Runde teil.  Über einen dritten Preis im Einzelwettbewerb, der mit einem Buchpreis verbunden ist, freuen sich Tabea Holtmann (8d) und Carla Terzic (8d). Hannah Erbes (9b) und Johanna Gring (9b) erhielten den zweiten Preis für die gemeinsame Bearbeitung der Aufgaben und sind berechtigt, an der zweiten Runde des Landeswettbewerbs teilzunehmen. Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und  wünschen ihnen viel Erfolg bei der weiteren Teilnahme.